Karriere bei LKE

LKE ist im Bereich der Intralogistik, Postlogistik und Distributionslogistik tätig. Deswegen wissen wir, dass ein gutes Team das Rückgrat jedes erfolgreichen Unternehmens ist. Wir setzen uns jeden Tag dafür ein, dass alle Mitarbeitenden von einem Miteinander profitieren, das Sie jeden Tag an ihren Aufgaben wachsen lässt. Werden Sie Teil unseres Teams!

LKE lohnt sich!

Bei LKE profitieren Sie von vielen Leistungen und einem sicheren Arbeitsplatz mit netten Kolleginnen und Kollegen. Dazu gehören:

  • Betriebliche Weiterbildungen
  • Zusätzlicher Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Sonderzahlungen
  • Homeoffice/Remote Work
  • Kostenlose Getränke
  • Empfehlungsprogramm
  • Shoppingcard
  • Betriebsarzt
  • Zuschuss zur Bildschirmarbeitsplatzbrille
  • Vermögenswirksame Leistungen

Das sagen unsere Mitarbeiter

»Familiäres Miteinander«

Ich habe 2010 bei LKE meine Ausbildung zum Industriekaufmann abgeschlossen und wurde danach direkt als Vertriebsassistent übernommen. Während meiner Ausbildung habe ich jede Abteilung des Unternehmens kennen- und schätzen gelernt. Schon damals gefielen mir das familiäre Miteinander und das breite Leistungsspektrum des Unternehmens. 

Als ich Ende 2014 dann plötzlich krankheitsbedingt ausfiel, war lange Zeit nicht mehr an ein geregeltes Berufsleben zu denken. Aber als ich dann 2021 ein Teilzeitjob-Angebot von LKE erhielt, war das der nächste Schritt, den ich angehen konnte. Dank meines hilfsbereiten Teams habe ich schnell wieder den Zugang zu den Arbeitsprozessen und Produkten gefunden. Inzwischen habe ich wieder ein eigenes Aufgabengebiet, wo ich mich, auch dank meines flexiblen Arbeitszeitmodells, neben Physiotherapie und Arztbesuchen, kreativ voll eigenverantwortlich einbringen kann. 

Pascal K. — Customer Service Team

»Fortschritt ist gewünscht und wird gefördert«

Meine Position erfordert umfangreiches Fachwissen und eine Menge Engagement, sich für alle relevanten Themen stets auf dem aktuellsten Stand zu halten. Für meine persönliche und berufliche Weiterentwicklung sind somit Fort- und Weiterbildungen ein fester Bestandteil.

Die LKE GmbH hat mich seit Beginn bei der Umsetzung unterstützt und mir somit z.B. eine Weiterbildung zur zertifizierten Fachkraft für Zoll und Außenwirtschaft ermöglicht und begleitet mich auch aktuell bei der Fortbildung zur Industriefachwirtin.

Für alle Fortbildungsvorschläge hat man hier ein offenes Ohr und man kann sich darauf verlassen, dass Fortschritt hier gewünscht und gefördert wird – ganz nach meinem persönlichen Motto „Stillstand ist Rückschritt“.

Alina R. — Zoll & Transporte

»Förderung einer guten Life-Work-Balance«

Nach meiner Elternzeit habe ich mit der LKE GmbH den optimalen Arbeitgeber für meinen Wiedereinstieg ins Berufsleben gefunden. Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, Teilzeit zu arbeiten, machten es mir möglich, Familie und Beruf miteinander in Einklang zu bringen. Eingestiegen bin ich mit 20 Stunden pro Woche als Unterstützung für die Buchhaltung und das Personalwesen. Im Laufe meiner Beschäftigung konnte ich meine wöchentliche Arbeitszeit erhöhen und trage heute die Verantwortung für einen eigenen Aufgabenbereich in der Finanzbuchhaltung. Es spricht für sich, dass ich inzwischen seit über 11 Jahren bei der LKE GmbH arbeite. 

Die Förderung einer guten ‚Life-Work-Balance‘ wird bei LKE großgeschrieben. 

Carola F. — Buchhaltung

»LKE – ein kompetenter Partner«

Hallo, ich bin Maik L. und schreibe meine Bachelorarbeit bei der LKE GmbH in Marl.

Ich studiere Fahrzeugtechnik an der FH Dortmund. Gegen Ende meines Studiums war ich auf der Suche nach einem kompetenten Unternehmen, welches mir bei meiner Bachelorarbeit zur Seite steht und indem ich erste Arbeitserfahrungen als Ingenieur sammeln kann. Mit der LKE GmbH habe ich so einen Partner gefunden. Während meiner Zeit im Unternehmen habe ich mich stets sehr gut aufgenommen gefühlt.

In meiner Bachelorarbeit geht es um die Planung eines Kanban-Lagersystems auch hierbei stand mir ein tolles Team zur Seite.

Maik L. — Bachelorand

»Familiäres Arbeitsklima«

Hallo zusammen,

mein Name ist Dennis und ich bin seit Februar 2020 bei der LKE-GmbH in der Disposition tätig. Ich hatte zuvor ein sechs monatiges Praktikum, welches zu meiner Umschulung zum Industriekaufmann gehörte, hier absolviert und danach die Chance erhalten bei der LKE-GmbH zu bleiben.

Ich fühlte mich schon zu meiner Zeit des Praktikums hier gut aufgehoben und mochte das familiäre Arbeitsklima, was gerade für mich ohne praktische Berufserfahrung den Einstieg in den Büroalltag und die damit verbundenen Abläufe sehr erleichterte.

Ich bin gerne bei der LKE-GmbH und kann allen Bewerbern nur den Tipp geben sich einfach selbst ein Bild zu machen.

Dennis B. — Disposition

»Immer wieder neue spannende Aufgaben und Herausforderungen«

 Hallo zusammen, 

mein Name ist Marc S. und ich bin bei der LKE in der Ausbildung zum Industriekaufmann. 

Ich wollte schon immer etwas „kaufmännisches“ machen. Nach meinem Schülerpraktikum in 2016 bei der LKE, hat sich dieser Wunsch gefestigt. 

Nach meinem Abitur im Jahre 2020 habe ich dann offiziell meine Ausbildung bei der LKE begonnen und nicht mehr zurückgeschaut. 

In den Abteilungen Vertrieb, Einkauf und Technisches Büro durfte ich bereits einen guten Einblick erhalten und es wurden mir immer wieder neue spannende Aufgaben und Herausforderungen anvertraut.

Marc S. — Ausbildung zum Industriekaufmann

»Hier ist man herzlich willkommen«

 Ich heiße Stefanie, bin 32 Jahre jung und hatte die Möglichkeit über die Zeitarbeit zu LKE zu kommen. Seit Anfang August 2021 bin ich nun dabei und habe viel Freude an meinem Job gewinnen können. 

Als gelernte Bürokauffrau bin ich hier am Empfang tätig. In mein Aufgabengebiet gehören die Rechnungslegung, Zuarbeiten für meine geschätzten Kollegen und vieles mehr. 

Außerdem freue ich mich auf weitere zukünftige Arbeitsbereiche und die feste Übernahme ins Unternehmen. Egal ob der Schuh drückt oder man einfach nur mit Elan in den Tag startet, hier ist man herzlich willkommen. 

Stefanie M. — Verwaltung

»Kein Tag gleicht dem anderen«

 Mein Name ist Sophie H. Seit 2015 gehöre ich zum Team der LKE. Nach einem halben Jahr in der Leiharbeit wurde ich in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen. In Großenhain bin ich unter anderem das Bindeglied zwischen Mitarbeitern und Personalabteilung und erster Ansprechpartner für Besucher. Das Zusammentragen von Unterlagen gehört ebenso zu meinen Aufgaben wie das Schreiben von Rechnungen und Vorbereiten von Meetings. Bisher kann ich sagen, dass kein Tag dem anderen glich. 

Sophie H. — Verwaltung

»Auch als Leiharbeiter fester Bestandteil des Teams«

Mein Name ist Kai K. und ich habe im Juni 2021 über eine Leiharbeitsfirma bei der LKE GmbH in der Abteilung Customer-Service-Team angefangen. 

Ich unterstütze das CST in seinen täglichen Aufgaben, wie z. B. das Erstellen von Angeboten und Aufträgen sowie das Annehmen und Weiterleiten von telefonischen Anfragen. 

Obwohl ich über eine Leiharbeitsfirma eingesetzt war, wurde ich durch mein Engagement immer als fester Teil der LKE gesehen. 

Dies führte auch dazu, dass ich im März 2022 von der LKE in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen wurde. 

Kai K. — Customer Serive Team

»Homeoffice funktioniert einwandfrei«

Hallo, ich heiße Anastasiya K., bin Konstrukteurin und in dieser Rolle seit 13 Jahren bei LKE tätig. Heute möchte ich gern meine Erfahrungen in Bezug auf Familienfreundlichkeit und Homeoffice teilen. Arbeiten im Homeoffice funktioniert einwandfrei. Das Unternehmen stellt alle High Tech Produkte zur Verfügung, sodass man flexibel arbeiten kann. Es wird sehr auf das Wohl der Mitarbeiter geachtet und man fühlt sich trotz der Entfernung voll eingebunden. Die Personalabteilung hat stets ein offenes Ohr für die Beschäftigten. Für mich als Mutter eines Grundschülers, konnte eine sehr gute Lösung gefunden werden, die Arbeit und Familie besser vereinbart. LKE hat mich auch in der Vergangenheit stets bei meinen persönlichen Angelegenheiten unterstützt. Ich wünsche allen aktuellen und zukünftigen Kolleginnen und Kollegen viel Erfolg.

Anastasiya K. — Konstruktion

»Vertrauensvolle Zusammenarbeit«

Ich lege viel Wert auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit! 

Mein Name ist Waldemar N. Ich arbeite bereits seit November 2011 bei LKE in Marl und bin somit schon ganze 10 Jahre hier. Begonnen habe ich damals als Fachlagerist und bin über die Jahre in den Bereichen Lager, Produktion und Versand tätig Aktuell bin ich als Sachbearbeiter im Technischen Büro beschäftigt und hauptsächlich für den Versand verantwortlich. Ich freue mich immer sehr, wenn am Ende des Tages alles versendet oder bei der Spedition angemeldet wurde. Ich habe mich damals für diese Branche entschieden, weil ich mich für den Bereich Logistik besonders interessierte. Genau das konnte ich bei LKE finden und schätze dies bis heute. 

Waldemar N. — Technisches Büro

»Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben«

Die Arbeit bei der LKE ist sehr abwechslungsreich und anspruchsvoll.

Mein Name ist Marcus T., ich bin 34 Jahre alt und freue mich seit August 2019 Teil des LKE Teams zu sein. Ich wurde herzlich im Unternehmen und besonders im Technischen Büro aufgenommen. Zunächst erfolgte die Einarbeitung in der Qualitätssicherung. Um das Team optimal unterstützen zu können wurde die Einarbeitung auf die Bereiche Arbeitsvorbereitung und Kalkulation ausgedehnt.

Durch meine jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der Schweißerei sowie meiner Ausbildung zum Internationalen Schweißfachmann, werde ich seit Mai 2021 auch als Schweißaufsichtsperson im Unternehmen eingesetzt.

Es ist nicht immer einfach, als Vater einer kleinen Familie mit einem Kleinkind alles unter einen Hut zu bekommen. Jedoch wird bei Problemen oder Terminen mit dem Kind immer schnell eine optimale Lösung für alle gefunden.

Marcus T. — Technisches Büro