18. Mai 2022

Case Study: Routenzug vs. Gabelstapler

Routenzugsysteme vs. Gabelstapler

Routenzüge deutscher Bauart von LKE – eine sehr beliebte Lösung in der Branche: Wir liefern unsere modulare Produktpalette an viele produzierende Unternehmen weltweit. Aufgrund unseres Designkonzepts können Sie das LKE-System einfach anpassen, skalieren und erweitern, wenn Ihr Unternehmen wächst. Das bedeutet Investitionssicherheit vom Feinsten!

Fakten

Produkt

Routenzugsystem von LKE

Einsatzbereich

Produktionsumgebungen

Branche

Automobilindustrie, industrielle Fertigung, Zulieferindustrie, Logistik und viele mehr

Besondere Eigenschaften

effizient, ergonomisch, sicher

„Über 25 Jahre Erfahrung und eines der größten Entwicklungsteams der Branche ermöglichen es uns, uns auf Ihre Bedürfnisse zu konzentrieren und erhebliche Vorteile zu erzielen.“

Björn Riechers
CEO LKE Group

Innerhalb der deutschen Automobil-OEM-Produktionsstätten und ihrer Tier-1-Zulieferbasis ist es allgemein bekannt, dass Flurförderzeuge mit einer Gabel nicht das Mittel der Wahl sind, wenn es um hochentwickelte, linienseitige Materialzuführungssysteme geht. Dies wird eher mit einem Milkrun-Logistikzug gelöst, bei dem das betreffende Material, egal ob KANBAN-basiert oder eine sequenzierte Unterbaugruppe, mit einem Routenzug mit einer breiten Palette von kundenspezifischen Dolleys geliefert wird. Dadurch wird die Lieferfrequenz des innerbetrieblichen Material- und Warentransports erhöht. Diese Lösungen bilden somit die Basis eines modernen Lean-Production-Konzepts.

Die benötigten Zutaten sind neben einem Schlepper eine große Auswahl an Mutter- und Tochterfahrzeugen, die an die spezifischen Bedürfnisse jeder Produktions- und Montagehalle angepasst werden können, um die notwendige Flexibilität für die Anforderungen der modernen Werkstatt zu schaffen. Die Antworten auf diese Anforderung basieren auf einem Fahrzeugportfolio, das sich an die dynamischen, sich ständig ändernden Produktionsanforderungen Ihres Kundenstamms anpassen kann. Das LKE Produktportfolio ist die perfekte Antwort auf diese Anforderungen.

Routenzüge erhöhen die Anzahl der Rollen und machen dieses Teil damit zu einer erfolgskritischen Komponente. Die Blickle-Rollen sind Klassenbeste und in unzähligen Anwendungen bewährt, reduzieren Geräuschemissionen und ermöglichen hohe Belastungen mit der nötigen Geschwindigkeit in jedem logistischen Umfeld.

Mit ähnlicher Betonung müssen Fabrikböden heute sauber und ordentlich gehalten werden. Nicht nur, weil Kunden herumgeführt werden, sondern auch Ihre Fertigungstoleranzen es nicht zulassen, dass Fremdstoffe in Ihre hochsensiblen Produktionsprozesse eingetragen werden. Die „Sauberen Fahrzonen“ ProfilGate von Heute verhindern, dass diese Substanzen in Ihrer gesamten Einrichtung transportiert werden.

Gute Gründe für den Routenzug

Rentabilität

 

  • Optimierung der Lohn- und Maschinenkosten
  • hohe Investitionssicherheit
  • Reduzierung der Lagerbestände
  • geringe Anzahl der Flurförderfahrzeuge

 


 

Zeitersparnis

 

  • gleichzeitige Ver- und Entsorgung
  • ersetzt Gabelstapler
  • Steigerung Durchsatz

 


 

Sicherheit

 

  • vereinfachtes und sicheres Handling für die Mitarbeiter
  • eliminiert Sicherheitsrisiken
  • Reduzierung des Verkehrsaufkommens

 


 

Produktivität

 

  • Steigerung der Versorgung
  • hohe Transportkapazitäten
  • maximaler Durchsatz

 


 

Platzersparnis

 

  • Steigerung der Flächeneffizienz
  • Reduzierung der Lagerbestände von Halbfertigwaren
  • optimale Versorgung der Montagestationen

Unverbindliche
Produktberatung

Die erfahrenen Mitarbeiter unseres Customer Service Teams stehen Ihnen telefonisch oder per Mail zur Verfügung, um die optimale Lösung für Ihre Situation zu finden. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!